Konzert: Meine Stimme für Afrika

Nach dem Erfolg im Jazzkeller haben wir Konzert am 12. Juli 2013 mit selber Besetzung in der Alten Ziegelei im Schnathorster Struckhof wiederholt.

Noch September 2013 wird der Schlafsaal für Mädchen im Heim für Straßenkinder in Fada N‘Gourma errichtet sein.

Zu verdanken ist dieser dringend benötigte Schlafsaal Euren Spenden und den erlösen aus unseren Benefizveranstaltungen. 3.500 Euro waren es beim jüngsten Starke-Kinder-Konzert in der Alten Ziegelei am Wiehen in Schnathorst.
„Das Benefizkonzert war ein voller Erfolg“, sagt Vereinsvorsitzender Frank Weske. Im Namen der Mitglieder dankt er allen, die durch ihre Teilnahme am Gelingen der Benefizveranstaltung beigetragen haben, sowohl den Musikern und den Besuchern als auch den Organisatoren.

Wie gut das Benefizkonzert ankam, war nicht allein an der fantastischen Stimmung zu sehen, die in der Alten Ziegelei herrschte. Manche der rund 200 Gäste waren von dem Konzert und den Starke-Kinder-Projekten so angetan, dass sie dem Verein prompt beigetreten sind.

Elf neue Mitgliedschaften sind an diesem Abend hinzugekommen. Damit ist unser Verein auf 168 Mitglieder angewachsen.
Für Stimmung von der Bühne aus sorgten bis kurz vor Mitternacht die Sängerinnen und Sänger Matthias Büscher, Christoph Böhne, Malte Gerling, Paula Coelho, Stefanie Tiemann, Natascha Niemann, Petra Eversmeier, Christian Hohndorf, Yvonne Fricke und Nadiya Schütte, instrumental begleitet von einer Band um Philipp Huchzermeier, zu der Kai Schmittmann, Uwe Trant und Benjamin Jahn gehören.

Den musikalischen Startschuss zu diesem wundervollen Kontert feuerten Christian Hohndorf, Lea Hohendorf und Antonia Post mit dem Song „The A-Team“ ab. Den gefühlvollen Schlusspunkt setzten alle Sängerinnen und Sänger zusammen mit Henry Weske.

Doch selbst als mit „We are the world“ die Live-Musik verstummt war, ging die Party weiter.