C.R.E.N. Hilfe zur Selbsthilfe

C.R.E.N. ist eine humanitäre Einrichtung, die sich gezielt um unterernährte und erkrankte Säuglinge und Kleinkinder sowie um deren Mütter kümmert. Durch die Unterstützung von Starke Kinder konnten bereits über 200 Kinder behandelt werden!

Soeur Marceline M´Po ist die gute Seele der medizinischen Einrichtung im entlegenen Dorf Diabo. An den sogenannten Breitagen – Untersuchung der Kinder sowie Ernährungs- und Hygienische Hilfestellungen für die Mütter – wird Marceline von bis zu hundert Müttern herzlichst mit Gesang und Tanz empfangen. Kranke und extrem unterernährte Kinder werden von ihr in das C.R.E.N. zur Behandlung bestellt. Starke Kinder unterstützt die Eltern mit 60 % der Aufnahmegebühr für Verpflegung, Unterkunft und Medizin.

Starke Kinder e.V. hat schon mehr als 200 Säuglingen und Kleinkindern die Behandlung im C.R.E.N. ermöglicht. Medizinische Geräte wurden angeschafft und einige Notfälle mussten im Krankenhaus in Fada behandelt werden.